In der eigenen Küche

Edle Tropfen aus Buche und Bier: Karin Bauer-Blumenstiel stellt Liköre her

Lüderbach. Zeit, weiß Karin Bauer-Blumenstiel aus dem Ringgauer Ortsteil Lüderbach, ist die wohl wichtigste Zutat eines edlen Likörs. Nicht klebrig-zuckrig darf der gute Tropfen schmecken, sondern soll eine Vielfalt an köstlichen Aromen bieten – von Wildkirschen über Kräuter bis hin zu Kaffee oder Schokolade.

„Je länger der Likör ruht, desto besser schmeckt er“, sagt die 54-Jährige, die auf genau zehn Jahre Erfahrung in der Herstellung zurückblickt.

In der kleinen Lüderbacher Likör-Küche Bauer-Blumenstiels fallen nicht nur die etikettierten Flaschen mit den langen, schmalen Hälsen ins Auge. Jedes der Behältnisse schimmert in einer anderen Farbe – appetitlich sind sie allesamt. Ein ebensolcher Duft entsteigt auch dem Topf, in dem gerade das Rohmaterial für die nächste Charge Rhabarberlikör angesetzt wird. Jede verwendete Obst- und Gemüsesorte, jedes Gewürz und jedes Kraut stammt aus der Region. Verarbeitet wird es von Hand: „In die Flaschen kommen allein die Früchte, keine Aromen“, sagt Karin Bauer-Blumenstiel, die natürlich nicht alle Zutaten verrät – die seien Teil ihres persönlichen Mischungsverhältnisses, das erst nach vielen Experimenten entstanden sei.

Die Leidenschaft der 54-Jährigen hat sich mittlerweile herumgesprochen, Nachbarn und Bekannte liefern zum Beispiel Quitten und Holunderblüten vom eigenen Grundstück. Ehemann Dietmar sammelt Schlehen im angrenzenden Wald, die später zu Likör verarbeitet werden. „Angesetzt wird saisonal“, sagt Bauer-Blumenstiel, „die Frische der Produkte muss immer gegeben sein.“

Aber auch Exoten finden sich in ihrem Angebot: Bier-, Buchen- und Kirsch-Chili-Likör sind im Handel sonst wohl kaum zu bekommen. „Traditionelle Rezepte kreiere ich einfach neu“, sagt die Speditionskauffrau, die ihr Hobby auch als Gewerbe angemeldet hat. Ihre Ware verkauft sie auf den Märkten der Region, auch individuelle Bestellungen sind möglich. „Ich habe schon Firmen beliefert oder die Liköre für große Familienfeiern hergestellt“, sagt Bauer-Blumenstiel. Liköre sind für sie eben nicht nur Trinkgenuss – sondern zur handwerklichen Passion geworden.

•Kontakt: persönlich per Telefon unter 0 56 59/10 89 oder per Mail unter bauer-blumenstiel@web.de

Von Emily Spanel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare