1. Werra-Rundschau
  2. Lokales
  3. Ringgau-Weißenborn

Neuer Männerchor lernt sich bei erster Probe erstmal kennen

Erstellt:

Von: Harald Triller

Kommentare

Das erste
Das erste © Obwohl einige Männer, die sich offiziell angemeldet haben, noch passen mussten, begann die neue Ära erfolgversprechend. Foto: harald triller

Der regionsübergreifende Männerchor, der sich derzeit im Ringgau bildet, hat sich zu seiner ersten Übungsstunde getroffen. Nun streben die Organisatoren auch eine Vereinsgründung an.

Ringgau – Die Premiere ist vollzogen, die erste Chorprobe war ein voller Erfolg. Bis auf wenige Männer, die sich entschuldigen mussten, weil ihnen die Teilnahme nicht möglich war, verlief der sogenannte Kennenlernnachmittag im Musikpavillon von Röhrda erfolgversprechend.

„Wir sind von der Resonanz angetan, immerhin haben 23 Sänger bislang ihre Zusage gegeben, sie wollen künftig beim regionsübergreifenden Männerchor ihre Stimmen mit einbringen und das deutsche Liedgut weiterhin fördern“, so die im Gleichklang ausgesprochenen Worte der beiden Initiatoren Kurt Eifler und Horst Busch, der als Chorleiter die musikalischen Akzente mit den kräftigen Stimmen der Männer umsetzen will.

Obwohl sich viele der aktiven Sangesleute bereits kannten, haben sie sich während einer Kaffeetafel persönlich in kurzen Worten vorgestellt, was für Kurt Eifler ein wichtiger Aspekt für die künftige Zusammenarbeit war. Und Horst Busch nutzte das Forum noch vor dem ersten gesungenen Ton, um Einblick in sein Konzept zu gewähren. „Wir wollen natürlich auch musikalische Wünsche der Sänger berücksichtigen, um ein möglichst breites Spektrum abzudecken. Modernes Liedgut, das auch junge Leute anspricht, steht ebenso auf der zukünftigen Liste wie auch traditionelle und rockige Lieder, die in den Singstunden Acapella oder mit Instrumentalbegleitung eingeübt werden“, weckte Horst Busch die Lust auf musikalische Vielfalt.

In lockerer Atmosphäre wurden bereits einige Lieder gesungen und mit Anmerkungen eingeübt, sodass die Initiatoren nach der ersten Übungsstunde positive Erkenntnisse gewinnen konnten. Und natürlich würden sie sich freuen, wenn sich noch weitere Singbegeisterte dem neuen Männerchor anschließen würden.

Anmeldungen nehmen Kurt Eifler, Telefon 0 56 59/92 30 62 oder unter der E-Mail k-eifler@t-online.de sowie Horst Busch, Telefon 0157/35 72 31 00, E-Mail: hnl-busch@t-online.de entgegen.

Auch interessant

Kommentare