Wiederholung ist erwünscht 

Premiere für Ringgauer Kinderkino: Gemeinsam Erinnerungen schaffen

Film ab im Bürgerhaus in Netra: Mehr als 80 junge Filmfans und einige erwachsene Begleiter sind am Samstagnachmittag ins Bürgerhaus gekommen, um den Film „Elliot – das kleinste Rentier“ gemeinsam zu erleben.

Das Popcorn duftet süß nach Karamell, weich fällt es sich in die flauschigen Sitzkissen – und, das ist das Allerbeste, alle Freunde aus Kindergarten und Schule sitzen gleich ringsum. Alles ist bereit für die Premiere des Kinderkinos in der Gemeinde Ringgau, für eine riesige Portion Spaß in familiär-heimeliger Atmosphäre.

Und gleich 80 Kinder und ihre erwachsenen Betreuer sahen am Samstagnachmittag im Bürgerhaus in Netra dabei zu, wie im Film „Elliot – das kleinste Rentier“ ein Minipferd allen Widerständen zum Trotz auf seinen großen Traum hinarbeitet. Ein toller Erfolg für die Veranstalter, allen voran für Organisatorin Janette Wendt, die vor einigen Monaten mit ihrer Idee auf die Gemeinde zutrat. Gemeinsam Erinnerungen schaffen – das ist ihr geglückt.

Zusammen Erinnerungen schaffen 

„Zusammen einen Kinofilm besuchen – an solche Erlebnisse denkt man gern zurück“, sagt die Mutter zweier Kinder glücklich. Gestiftet hat sie das Popcorn, die komplette Organisation übernommen und in den vergangenen Tagen fleißig die Werbetrommel gerührt. „Ein großes Lob“ gebühre Janette Wendt, sagt Ringgaus Bürgermeister Mario Hartmann. Gern habe die Gemeinde das Vorhaben unterstützt, indem sie etwa die Räumlichkeiten zur Verfügung stellte und die Abwicklung mit der Gema übernahm. Die Bauhof-Mitarbeiter rückten die Stühle.

Janette Wendts (rechts) Sohn Arno (Mitte) ist ebenso begeistert wie Bürgermeister Mario Hartmann. 

Wichtigster Mann im Hintergrund: Christian Roth, der mit eigenem und mit technischem Equipment des Fördervereins Netra sowie mit viel Sachverstand für den reibungslosen Ablauf des Nachmittags sorgte.

Wiederholung gern erwünscht 

Eine Wiederholung des Kinderkinos – das wünschen sich nach dem gelungenen Auftakt nicht nur die jüngsten Besucher.

Erfolg für Premiere des Kinderkinos in der Gemeinde Ringgau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare