Fahrradfahrer erlitt Prellungen

76-Jährige erfasst Rennrad auf  B 7 zwischen Ifta und Rittmannshausen - Fahrer landet im Graben

+
Auf der B 7 zwischen Ifta und Rittmannshausen hat eine 76-Jährige bei einem Unfall einen Rennradfahrer erfasst, der im Graben landete.

Rittmannshausen - Eine 76-Jährige hat bei einem Unfall auf der B 7 zwischen Ifta und Rittmannshausen einen Rennradfahrer erfasst, der im Graben landete. Er wurde leicht verletzt.

Laut Polizeiangaben befuhr die 76-jährige Autofahrerin aus Wallenhorst am Sonntag um 11.50 Uhr  die B 7 von Ifta in Richtung Rittmannshausen. Dabei übersah sie einen 41-jährigen aus Mühlhausen, der mit seinem Rennrad unterwegs war und fuhr gegen das Hinterrad des Fahrrades. 

Der Radfahrer wurde samt Rad nach rechts von der Fahrbahn geschleudert und kam im Graben zum Liegen. Er wurde dabei leicht verletzt und erlitt Prellungen. Zudem klagte er über Schmerzen im Halswirbelbereich und wurde daraufhin in das Krankenhaus nach Eisenach gebracht. 

Am Fahrrad entstand ein Totalschaden in Höhe von circa 4200 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion