Schnelles Internet ist im Ringgau zum Greifen nah

Datterode – Im vierten Quartal dieses Jahres soll der Glasfaserausbau in den Ortsteilen Datterode, Lüderbach, Netra, Rittmannshausen und Röhrda abgeschlossen sein und die Bewohner können sich auf schnelles Internet freuen.

Über den aktuellen Sachstand und die Perspektiven informierte Daniel Hecker von der Firma Netcom Kassel am Donnerstagabend in Datterode.

„Unser Ziel ist es, möglichst vielen Bürgern so schnell wie möglich kabelgebundenes Internet anzubieten“, so Hecker. Netcom Kassel verlegt gerade rund 2000 Kilometer Glasfasertrassen in fünf Landkreisen in Nordhessen, um 250 000 Haushalte mit schnellem Internet zu versorgen. Angeboten werden dann Verträge mit 25 oder 50 Mbit, technologisch könnte das Netz bis zu 100 Mbit. „Hier warten wir noch auf einen Beschluss, danach können wir auch größere Bandbreite anbieten“, erklärt Daniel Hecker. Ab dem vierten Quartal 2019 können sich die Bewohner der Ortsteile anschließen lassen.

Baumaßnahmen am Haus müssen dafür nicht gemacht werden, lediglich im Straßenbereich benötigt es Vorbereitungsmaßnahmen. Um die alte Telefonnummer mitnehmen zu können, sollen die Bewohner ihre Verträge nicht selbst kündigen, sondern dies der Netcom Kassel überlassen.

„Lediglich andere Verträge, wenn man zum Beispiel Internet über LTE bekommt, muss man selbst kündigen“, fügt Daniel Hecker an. Kunden, die bereits über Netcom Air mit Richtfunk versorgt werden, bekommen ein Anschreiben und werden bei einer vorhandenen Teilnehmeranschlussleitung zeitnah umgeschaltet auf kabelgebundenes Internet. „Wir wollen unsere Richtfunkstrecken so schnell wie möglich abschalten und alle Haushalte mit einer konstant guten Internetleistung versorgen“, sagt Daniel Hecker.

Aktuell dauert die Kundenanschaltung sechs bis acht Wochen, die Tendenz sei fallend. Für gewerbetreibende Kunden gibt es die Möglichkeit, Glasfaser bis in die Firma gelegt zu bekommen und somit auf eine besonders große Bandbreite zugreifen zu können. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare