Gegen Baum geprallt

Tödlicher Unfall: 63-Jähriger stirbt auf der B7 bei Lüderbach

Lüderbach. Ein 63-Jährigeraus dem Landkreis Kassel ist laut Polizei am Montagnachmittag bei einem Unfall auf der B7 bei Lüderbach gestorben. Der Mann war mit seinem Auto von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Tödlicher Unfall auf der B7 bei Lüderbach

Wie die Polizei mitteilt, ist der Mann aus bislang ungeklärter Ursache auf dem Weg von Hessen nach Thüringen auf der Bundesstraße 7 kurz vor der Abfahrt Lüderbach nach links von der Straße abgekommen.

Aktualisiert um 16.50 Uhr

Dabei prallte der Wagen gegen einen Baum, wodurch der Fahrer eingeklemmt wurde und noch an der Unfallstelle starb. Ein zunächst angeforderter Rettungshubschrauber wurde wieder abbestellt. Um die Leiche aus dem stark beschädigten Auto zu bergen, setzte die Feuerwehr hydraulische Zangen ein. Am Unfallort waren mehr als 20 Einsatzkräfte der Feuerwehren Netra, Rittmannshausen, Röhrda, Datterode und Lüderbach. Die B7 war mehrere Stunden voll gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion