"Gedankengang: Wandern als Mittel der Entschleunigung“

Wanderung auf dem Lyrikweg bei Datterode

Wanderung: Zeit zum Abschalten. Foto: Beneke/nh

Datterode. Die nächste geführte Wanderung auf dem Lyrikwanderweg in Datterode am Mittwoch, 4. November, steht unter dem Motto „Gedankengang: Wandern als Mittel der Entschleunigung“. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Anger.

„Die Langsamkeit und die Ruhe, für die ansonsten heute kein Platz mehr ist, wird so zu einer doppelten Entdeckung: zu einem neuen Blickwinkel sowohl auf die Natur als auch auf uns selbst“, sagt Manfred Beneke, der den Rundwanderweg ins Leben gerufen hat. Daher sollten Teilnehmer für die Wanderung Zeit einplanen: Die Rückkehr ist gegen 16 Uhr am Anger vorgesehen. Danach lädt Beneke zur Nachbetrachtung mit Tee, Kaffee und Kuchen in die Liesewelln Hütte ein. (esp)

• Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen: www.lyrikwanderweg.de 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare