26-Jähriger nach Handballturnier niedergeschlagen

Datterode. Nach dem Besuch eines Handballturniers in Datterode ist am frühen Sonntagmorgen ein 26-Jähriger aus Eschwege von zwei unbekannten Männern niedergeschlagen worden.

Nach Auskunft der Polizei hatte sich der junge Mann gegen 4 Uhr bei einem China-Imbiss auf dem Festplatz in Datterode einen Teller Nudeln gekauft und sich zum Essen auf eine Mauer gesetzt.

Plötzlich seien die beiden dunkelhaarigen Männer auf ihn zugekommen. Einer von ihnen habe dem Opfer sein Bier in den Teller geschüttet. Als der 26-Jährige daraufhin aufgestanden sei, hätten die Unbekannten ihn sofort niedergeschlagen. Er erlitt blutende Gesichtsverletzungen. (zcc)

Hinweise: Polizei Sontra, Tel. 0 56 53/9 76 60

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare