300 Euro für die Krippengruppe

+

Ringgau. Ein Teewagen, ein Ball oder ein Gerät für das Freigelände, das sind nur ein paar Wünsche der Kindergartenleitung und sicher vor allem der Kinder in der Kinderkrippe. Einige Dinge können mit der Spende der Sitzungsgelder aus der letzten Gemeindevertretersitzung in Ringgau sicherlich erfüllt werden.

Über 300 Euro freuen sich (von links) Gabi Stübner mit Lena, Reinhard Sennen, Klaus Fissmann mit Ben und Leo, Birgit Wieditz, in der zweiten Reihe von vorne links Jannis, James, Ole und Sophia. (kie)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare