Landeskirche unterstützt die Sanierung der Kirche in Datterode

Datterode. In der über 900 Jahre alten Kirche in Datterode prägen Fresken den Kircheninnenraum. Die Stiftung der Kirchenerhaltungsfonds der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck hat für die Innensanierung der Kirche Fördermittel zu Verfügung gestellt. 

Ein neuer Schiefer-Fußboden, eine Bodenheizung und ein Innenzugang zur Empore sind bereits eingebaut worden. Vieles konnte durch ehrenamtliches Engagement erreicht werden. (kie)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der werra-Rundschau.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare