4000 Euro Schaden bei Unfall an der Kreuzung bei Wichmannshausen

4000 Schaden ist laut Polizei bei einem Auffahrunfall an der Bundesstraßen-Kreuzung bei Wichmannshausen entstanden.

Um 18.15 Uhr war am Mittwoch ein 67-jähriger Autofahrer aus der Gemeinde Wehretal auf der B 400 unterwegs. Er wollte nach links auf die B 27 abbiegen, musste aber anhalten und Vorfahrt gewähren. Der 47 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Bremen hinter ihm hielt ebenfalls an. Beim Anfahren wurde er nach seinen Angaben aber von der Sonne geblendet und fuhr dadurch auf den noch vor ihm stehenden Jeep auf. 

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare