45-Jähriger mit 1,6 Promille am Steuer in Wichmannshausen erwischt

Wichmannshausen. Mit 1,6 Promille im Blut hat die Polizei einen 45-jährigen Sontraer am Donnerstagabend am Steuer seines Autos an der Eschweger Straße in Wichmannshausen erwischt. 

Bei einer Kontrolle stellten die Beamten den Alkoholgeruch fest und führten den entsprechenden Test durch. Der Führerschein wurde sichergestellt. 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare