83-Jähriger fährt 78-jährige Frau in Sontra auf Fußgängerüberweg an

Eine 78-jährige Frau aus Nentershausen ist am Donnerstagnachmittag in Sontra schwer verletzt worden, nachdem sie auf einem Fußgängerüberweg von einem Auto erfasst wurde. 

Sontra. Eine 83-jähriger Autofahrer aus Sontra hat am Donnerstagnachmittag eine 78-jährige Fußgängerin aus Nentershausen an der Straße Hinter der Mauer angefahren. Die Frau musste schwer verletzt in die Uniklinik nach Göttingen gebracht werden.

Wie die Polizei jetzt mitteilt, befand sich die Frau am Donnerstagnachmittag gegen 16.40 Uhr bereits auf dem beleuchteten Fußgängerüberweg auf Höher der dortigen Bäckerei, als sie von dem Auto des 83-Jährigen erfasst wurde. Die Frau stürze und zog sich dabei schwerste Kopfverletzungen zu, die von den Rettungskräften zunächst notärztlich versorgt wurden, bevor sie in das Göttinger Krankenhaus gebracht wurde.

Zur Klärung des genauen Unfallherganges wurde auf Anordnung der zuständigen Staatsanwaltschaft Kassel ein Gutachter beauftragt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare