Auffahr-Unfall bei Sontra: 1150 Euro Schaden 

+

Sontra. Zu einem Auffahr-Unfall ist es am Montagvormittag auf der Bundesstraße 27 bei Sontra gekommen.

Ein 48-jähriger Autofahrer aus dem Ilm-Kreis fuhr auf der Bundesstraße 400 in Richtung Bundesstraße 27 (B27). Anschließend wollte dieser nach rechts in die B27 einbiegen. Im Einmündungsbereich musste der Fahrer seinen Pkw verkehrsbedingt anhalten. Ein direkt hinter ihm fahrender 22-Jähriger aus Rumänien bemerkte dies zu spät und fuhr auf den stehenden Pkw auf. Schaden laut Polizei: 1150 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare