Auffahrunfall bei Sontra: 1200 Euro Schaden

Eine Autofahrerin ist am Mittwoch auf den vorausfahrenden Pkw eines 51-Jährigen aufgefahren.

Gegen 15.30 Uhr kam es an der Einmündung Bundesstraße 400/Bundesstraße 27 zu einem Auffahrunfall, als eine 29-jährige Pkw-Fahrerin aus Erfurt auf den vorausfahrenden Pkw eines 51-Jährigen aus Hannover auffuhr. Beide wollten, von der B 400 kommend, auf die B 27 einbiegen. Als der 51-Jährige im Einmündungsbereich aber verkehrsbedingt abbremsen musste, fuhr die 29-Jährige aus Unachtsamkeit auf. An den beiden Fahrzeugen entstand nach Aussage eines Polizisten insgesamt ein Schaden in Höhe von 1200 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare