Autofahrer baut mit über zwei Promille einen Unfall

Ulfen. Er soll über zwei Promille im Blut gehabt haben und trotzdem Auto gefahren sein: ein 62-jähriger Mann aus Sontra. Einen Unfall baute er auch noch.

Fahren unter Alkohol wirft die Polizei deshalb einem 62 Jahre alten Autofahrer aus Sontra vor, der am Samstagabend bei Ulfen mit seinem Wagen von der Bundesstraße 400 abkam. Gegen 21 Uhr sei der Mann in Richtung Breitau unterwegs gewesen. Er sei nach links von der Straße ab und im angrenzenden Feld zum Stehen gekommen. Bei dem anschließenden Test wurde ein Alkoholgehalt von über zwei Promille festgestellt, worauf eine Blutprobe angeordnet wurde.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare