Unfall auf B27

Autofahrerin fährt bei Wichmannshausen ungebremst auf Linienbus auf

Pkw und Linienbus stoßen zusammen.
+
Unfall bei Wichmannshausen auf B27.

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Linienbus kam es am Mittwochnachmittag bei Wichmannshausen.

Wichmannshausen – Eine Autofahrerin verletzte sich am Mittwochnachmittag leicht, als sie auf der Bundesstraße 27 bei Wichmannshausen mit einem Linienbus zusammenstieß. Laut Polizei passierte der Unfall kurz vor 16 Uhr.

Der 36-jährige Busfahrer aus Cornberg fuhr mit dem Linienbus auf der B 27 von Sontra in Richtung Eschwege. Als er bei der Einfahrt Wichmannshausen Nord nach rechts abbog, fuhr die 57-Jährige aus Meinhard ungebremst auf. Die Gründe für die Kollision seien bislang nicht bekannt.

Die Autofahrerin sei zwar ebenfalls Richtung Eschwege unterwegs gewesen, habe aber gar nicht abbiegen wollen, meldet die Polizei. Der Busfahrer und ein Fahrgast blieben unverletzt. Am Pkw der 57-Jährigen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Der Schaden am Linienbus ist noch nicht bekannt. (mai)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion