1. Werra-Rundschau
  2. Lokales
  3. Sontra

Autofahrerin kollidiert in Wichmannshausen mit Bürgerbus

Erstellt:

Von: Stefanie Salzmann

Kommentare

Ein 22-jähriger Patient der Psychiatrischen Klinik in Haina wurde tot aufgefunden. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus. Beschuldigt wird ein anderer Patient.  (Symbolbild)
Zu einem Unfall zwischen einem Bürgerbus und einem Auto kam es am Mittwochmorgen in Wichmannshausen.  © Friso Gentsch/dpa

Zu einem Unfall zwischen einem Bürgerbus und einem Auto kam es am Mittwochmorgen in Wichmannshausen.

Wichmannshausen – Eine 32-jährige Autofahrerin aus Sontra ist am Mittwochmorgen in Wichmannshausen mit dem Bürgerbus kollidiert. Zwar befanden sich in dem Bürgerbus zum Zeitpunkt des Unfalls keine Fahrgäste, dafür entstand durch den Crash aber ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro.

Die 32-Jährige war laut Polizei gegen 9.30 Uhr auf der Mühlgasse in Wichmannshausen unterwegs und wollte die Eschweger Straße in Richtung Sandstraße überqueren, wobei sie den vorfahrtsberechtigten Bürgerbus übersah. Sowohl die 23-Jährige als auch der 64-jährige Fahrer des Bürgerbusses blieben unverletzt. (Stefanie Salzmann)

Auch interessant

Kommentare