Einbrüche in  Gartenhäuser: Täter erbeuten Elektrogeräte

In mehrere Gartenhäuser stiegen unbekannte Einbrecher zwischen vergangenem Sonntag und Dienstag dieser Woche in Sontra ein. Dabei erbeuteten die Täter nach Polizeiangaben Elektrogeräte.

Ziel der Einbrüche waren Gartenlauben des Kleingartenvereins. In der Zeit zwischen Montagnachmittag, 14 Uhr, und Dienstagmittag, 12 Uhr, stiegen die Täter in eine Hütte am Amselweg ein und brachen außerdem zwei Anbauten auf. Sie entwendeten Unter anderem einen Fernseher der Marke Telefunken sowie einen Standmixer und einen Stabmixer der Marke Philips. Außerdem nahmen die Täter noch Töpfe, einen Akkuschrauber, eine Elektrosäge und einen Winkelschleifer mit. Der Wert der Beute und den entstandenen Sachschaden gibt die Polizei mit etwa 750 Euro an.

Zwischen Sonntagnachmittag, 16 Uhr, und Dienstagmittag, 13 Uhr, klauten die Einbrecher aus einer Gartenhütte am Fasanenweg einen Fernseher im Wert von 150 Euro. Der Sachschaden durch den Aufbruch wird von der Polizei mit 200 Euro beziffert. Bei einer weiteren Parzelle am Fasanenweg wurde zwischen Sonntagabend, 18 Uhr, und Dienstagmittag, 13 Uhr, drangen die Täter lediglich auf das Grundstück vor Gartengrundstück vor, nicht aber in die Hütte ein. Um Hinweise bittet die Polizei in Sontra unter 0 56 53/9 76 60.  hs

Rubriklistenbild: © Frank Rumpenhorst/dpa-tmn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare