Fahrer musste befreit werden

Lkw auf Feld bei Diemerode umgekippt

+
Einsatz für die Wehren aus Sontra, Diemerode und Heyerode: Ein Lastwagen ist auf einem Feldweg bei Diemerode umgekippt.

Diemerode. Einsatz für die Feuerwehren: Gegen 11 Uhr ist auf einem Feld bei Sontra-Diemerode ein Lastwagen umgekippt. Der Fahrer war im Führerhaus eingeklemmt und musste befreit werden.

Aktualisiert um 19.10 Uhr. Der Unfall ereignete sich auf einem Feldweg zwischen Diemerode und Königswald, der 58-jährige Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Nachdem die Feuerwehr ihn aus dem Führerhaus befreit hatte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

 „Wahrscheinlich war der Fahrer gerade dabei, den geladenen Sand und Kalk zu entladen, der Ablieger war ausgefahren, dabei muss sich der Schwerpunkt des LKWs verlagert haben, so dass er dann aufs Feld gekippt ist“, erklärte Stadtbrandinspektor André Bernhardt.

Die rund 25 Mitglieder der Feuerwehren aus Sontra, Diemerode und Heyrode hatten vehindert, dass die auslaufenden Flüssigkeiten des Lasters is Erdreich sicker konnten. konnten.

Im Anschluss an die Rettungs- und Sicherungsarbeiten musste eine Spezialfirma aus Bad Hesrfeld das Fahrzeug bergen. "Das war wegen des vom Regen sehr feuchten  Untergrundes eine knifflige Aufgabe", sagt Bernhardt, der das Geschehen im Video festgehalten hat. 

Lkw-Unfall bei Diemerode

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.