Schützen: Daniel Hartmann und Alfred Lindenau sind die Könige von Sontra

+
Ist der neue Schützenkönig der Schützengilde: Der Waldkappel Alfred Lindenau bei seiner Krönung.

Auf dem Ziegenberg in Sontra krönten die Mitglieder der Schützengilde und des Sportschützenvereins jetzt ihre Könige. Daniel Hartmann und Alfred Lindenau siegten. 

Pünktlich standen die Schützen und eine Blaskapelle in Reih und Glied bereit. Los ging es erst mit etwa einer halben Stunde Verspätung, denn man musste noch die Schützenscheibe auftreiben.

Aber nach der anfänglichen Verzögerung ging dann alles sehr ordnungsgemäß weiter. Die besten Schützen der Vereine wurden der Altersklasse nach für ihre Leistungen geehrt. Jeder Verein krönte hierbei seine eigenen Sieger:

Sportschützenverein

Hier wurde Hannes Schäfer zum König des Jugendkönigshaus gekrönt sowie Louis Eisenberg zum ersten Ritter und Bettina Hödicke zur zweiten Ritterin. Schützenkönig wurde Daniel Hartmann, erste Ritterin wurde Gerta Baum, zweiter Ritter Hans-Friedrich Baum.

Schützengilde

Im Jugendkönigshaus wurde Jan HohmannSchützenkönig, Marion Langer erster Ritter und Maurice Apel zweiter Ritter. Marion Langer, der noch zu jung ist, um mit dem Luftgewehr schießen zu dürfen, trat hierbei mit dem Lasergewehr an. Schützenkönig der Schützengilde wurde der Waldkappler Alfred Lindenau, der im zweiten Stecher gegen seinen Kontrahenten aus Sontra gewann.

Nach der Proklamation feierten die Schützen ihre Erfolge und ließen den Abend beim Grillen mit Freunden und Familien ausklingen – auch eine Band war mit dabei, die mit Schlagzeug, Keyboard, Gitarre und zwei Vokalisten für musikalische Untermalung sorgte.

Könige gekrönt und Ritter ernannt - Sportschützen und Schützengilde Sontra kürne die besten 

Sportschützenverein und die Schützengilde veranstalten die Königsproklamation seit mittlerweile acht Jahren gemeinsam. 

Von Tobias Müller

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare