Unfall bei Breitau

Imbissbude öffnet sich während der Fahrt

Breitau. Weil sich die linke Seitenwand der angehangenen Imbissbude während der Fahrt öffnete, kam es am späten Mittwochabend auf der Bundesstraße 400 zwischen Breitau und Ulfen zu einem Verkehrsunfall.

Das teilte ein Sprecher der Polizei mit. Ein entgegenkommender Lastzugfahrer fuhr mit seinem Lkw gegen die Seitenwand des Imbisswagens, den ein 33-Jähriger aus Bebra mit seinem Auto zog. Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei mit 6000 Euro. (hs)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare