In Sontra wird am Wochenende die Breitwiesn ausgelassen gefeiert

Der Arbeitskreis freut sich auf die achte Breitwiesn: In d iesem Jahr steht zum ersten Mal Wettsägen auf dem Programm. Teilnehmen lohnt sich, es gibt tolle Preise zu gewinnen. Foto: Marvin Heinz

Die Breitwiesn steht in den Startlöchern. Die achte Auflage des beliebten Sontraer Volksfests (31. Mai bis 3. Juni) hat wieder viel zu bieten.

Ein kreativer und engagiert arbeitender Arbeitskreis hat ein buntes Programm für alle Generationen auf die Beine gestellt. 

"Für Freunde, Arbeitskollegen und Familien ist es die passende Gelegenheit, um zu plaudern, gute Musik zu hören, eine tolle Zeit zu verbringen oder einfach ein kühles Bier in festlicher Atmosphäre zu trinken“, betonte Sontras Bürgermeister Thomas Eckhardt. Dabei wird nicht nur der Verwaltungschef den beliebten Breitwiesn-Pin stolz tragen, auf dem in diesem Jahr der Sportfischerverein 1969 am Wolfsteich mit den Mitgliedern Hans Philipp (73) und Leon Sennhenn (14) zu sehen ist.

. Im Anschluss an die Kranzniederlegung (19 Uhr) am Ehrenmal wird das Fest am Freitagum 20 Uhr musikalisch vom Sontraer Landsknechtsfanfarenzug sowie von der Marching-Band „The Silver Lions Sontra“ im Zelt eröffnet. Daniel Kohl, der neue Hänselmeister der Berg- und Hänselstadt, wird sein neues Gewand präsentieren. Im Rahmen des Wiesn-Abends (ab 21 Uhr) spielt die Tanzgruppe Hosbachtal auf, und die Event- und Partyband Hitbox garantiert beste Stimmung. Neue Aktionen in diesem Jahr: Maßkrüge heben und Wettsägen. Teilnehmen lohnt sich, denn es gibt tolle Preise zu gewinnen.

. Nach dem Angelcasting (10 Uhr) am Wolfsteich steht am Samstag der Nachmittag ganz in Zeichen der Familien. Los geht’s um 13.30 Uhr mit dem Luftballonwettbewerb am Marktplatz. Aufführungen und Spiele im Festzelt laden ab 13 Uhr zum Mitmachen ein. Gerd der Gaukler zeigt in mehreren Shows seine Künste. Leckeren Kuchen bietet das Kinderbasar-Team „Kleine Strolche“ an. Am Festplatz gibt es familienfreundliche Preise bei allen Schaustellern. Die Bällchenregatta bildet dann den Abschluss des erlebnisreichen Familiennachmittags. Vor dem Zelt wird ein neues Fahrgeschäft stehen. Ein U-Boot Simulator lädt zu spannenden Seeschlachten ein. Die Coverband „Swagger“ hat am Samstagabend ab 21 Uhr wieder aktuelle Partyhits von Rock bis Dance in petto. Dabei dürfen sich Cocktail-Liebhaber wieder auf die Fertigkeiten der Aktionsgemeinschaft des Sontraer Handels verlassen. Eine breite Auswahl an leckeren Cocktails steht bereit.

. Der Sonntag beginnt mit dem ökumenischen Gottesdienst, ehe der große Festzug (14 Uhr) quer durch die Innenstadt Tausende Gaste anlocken wird.

. Zum Bürgerfrühstück am Montag kommen zwei Vollblutmusiker aus der Steiermark. Das „Olmrausch- Duo“ lädt mit einer Mischung aus Volks- und Schlagermusik zum ausgelassenen Feiern ein. (mhz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare