Spezialfirma angefordert

Über 150 Jahre alter Baum an  Boyneburg in Brand gesetzt

Sontra. Ein über 150 Jahre alter Baum an der Boyneborg nahe Sontra ist am Mittwochnachmittag anscheinend mutwillig in Brand gesetzt worden. Das teilte Sontras Stadtbrandinspektor André Bernhardt mit. Der Baum sei vollständig abgebrannt.

Wegen des unwegsamen Geländes habe eine Spezialfirma mit Sitz in Breitau für die Löscharbeiten hinzugezogen werden müssen, teilte Bernhardt mit. Schwere Feuerwehrfahrzeuge hätten die schmalen Wege nicht passieren können. "Wäre der Brand des Baumes nicht rechtzeitig entdeckt worden, hätte leicht ein Waldbrand ausgelöst werden können", sagte Bernhardt. Die Einsatzkräfte hatten die Situation aber schnell unter Kontrolle. (esp)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion