Kirmes in Breitau: Dorfbewohner lassen es krachen

Das Kirmesteam 2019: (hintere Reihe, von links) Henryk Breitfeld, Maximilian Stück, Moritz Reinhardt, Jan-Lukas Siebert, Sven Eisenberg, Fabian Gleitsmann, Silas Polzin, (vordere Reihe) Elias Löffler, Jonas Stück, Marina Ewald und Niklas Reinhardt. 

Am Wochenende startet die Kirmes im Sontraer Ortsteil Breitau. 

Es geht wieder los: Die Kirmes im Sontraer Ortsteil Breitau steht in den Startlöchern. Gefeiert werden soll in diesem Jahr von Freitag, 12. Juli, bis Sonntag, 15. Juli. Die Besucher der Veranstaltung können sich dabei auf verschiedene Programmpunkte freuen. Wir stellen sie im Folgenden vor.

Schon am vergangenen Sonntag haben die Breitauer das Auftauen der Kirmes am Anger gefeiert. Übrigens: Für einen TV-Beitrag in der Hessenschau wurde die Kirmes bereits im März aus dem Eis befreit.

Freitag, 12. Juli: Gegen 19 Uhr wird es voll im Breitauer Festzelt. Denn dann steigt dort der Heimatabend. Nicht nur Dorfeinwohner, sondern auch Gäste aus der Umgebung sind hierzu eingeladen. Ab 22 Uhr geht es weiter mit der Zeltdisco. Der Veranstaltungsservice Bo-music wird dabei hauptsächlich Hits aus den 2000er-Jahren spielen.

Samstag, 13. Juli: In der ganzen Region bekannt ist die Band, die am Samstagband auf der Bühne im Festzelt stehen wird. Die Musiker von Red wollen die Kirmesgäste mit ihren Cover-Songs in Partylaune halten. Los geht der Tanzabend um 21 Uhr.

Sonntag, 14. Juli: Bunt wird es am Sonntag im gesamten Dorf mit Sicherheit – und spätestens, wenn um 14 Uhr der Festumzug beginnt. Die Breitauer sind dafür bekannt, dass sie sich hierfür tolle und lustige Dinge einfallen lassen, die sie den Zuschauern am Straßenrand präsentieren.

Am späten Nachmittag sorgen die Steiger-Alm-Buam, die das ganze Jahr über bei verschiedenen Veranstaltungen zu sehen und zu hören sind, für beste Unterhaltung.

Montag, 15. Juli: Am letzten Tag der Breitauer Kirmes 2019 steht für alle Feierlustigen der Frühschoppen im Festzelt auf dem Programm. Beginn ist um 11 Uhr. Außerdem wird dort eine große Tombola veranstaltet und auch die Steiger-Alm-Buam sind wieder dabei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare