DJ Tim Gerlach legt am Samstag bei „Swim to House“ in Sontra Platten auf

DJ Tim Gerlach kehrt zurück: Klub-Party unterm Zeltdach

+
Tim Gerlach legt am Samstag zum ersten Mal in seiner Heimatstadt Sontra auf.

Tagsüber ist er ein normaler junger Mann, der seine Arbeit hinter dem Schreibtisch erledigt. Am Wochenende steht Tim Gerlach hinter den Plattenspielern und bringt Tausende Menschen zum Tanzen. Jetzt kehrt er nach Sontra zurück.

Sontra.  Techhouse und Minimal sind seine musikalischen Vorlieben. Am Samstag legt er zum ersten Mal in seinem Heimatort bei der Party „Swim to House“ auf, die er selbst organisiert.

„In Sontra bin ich bekannt, allerdings nicht als DJ“, so der junge Versicherungskaufmann. 2009 traute sich Tim Gerlach zum ersten Mal hinter die Plattenspieler.

Seitdem ist viel passiert: Aus den kleinen Diskos in der Umgebung wurden schnell große Klubs in ganz Deutschland, darunter das legendäre U60311 in Frankfurt. Seine Sets begeisterten viele Klub-Besucher, sodass er sich in der Szene einen guten Namen machtet und mit vielen bekannten DJs wie Tom Wax, AKA AKA oder Ziel 100 auflegte.

Am Samstag ist Tim Gerlach zum ersten Mal in Sontra hinter den Plattenspielern zu sehen. Insgesamt werden zehn verschiedene DJs ihre Musik auf zwei Floors präsentieren, darunter DJ Luke von Planet Radio. „Es gibt zwei Bereiche, im einen Zelt werden wir Back und House-Musik spielen, im zweiten geht es mit Techhouse und Minimal etwas schneller zur Sache“, so Veranstalter Daniel Hunstock.

Die Liebe zur elektronischen Musik brachte Gerlach mit Hunstock zusammen, der für die Firma meine-veranstaltung.com Events aller Art organisiert. Die Idee, am Schwimmbad zu feiern, kam dem DJ eher zufällig. Die DLRG untersützte ihn dabei.

Ab 21 Uhr öffnet das Party-Gelände am Schwimmbad mit zwei beheizten Zelten, Klub-Dekoration und bei schönem Wetter auch einem Außenbereich. Der Skybeamer wird den Weg zum Schwimmbad leuchten.

„Viele Jugendliche freuen sich, dass es mal eine Alternative zum üblichen Wochenendprogramm gibt“, berichtet Gerlach. Bei Erfolg wollen die beiden im kommenden Jahr weitere Veranstaltungen in Sontra machen. Der Eintritt kostet fünf Euro, Einlass ist ab 16 Jahren mit „Mutti-Zettel“. (sb)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare