Mann fährt Warnbaken um und verursacht dadurch weitere Unfälle

Sontra. Eine Unfallflucht hat sich am vergangenen Samstag zwischen Mitternacht und 2:30 Uhr bei Sontra ereignet.

In diesem Zeitraum fuhr ein flüchtiger Verkehrsteilnehmer die Bundesstraße 27 von Sontra in Richtung Eschwege. In der Gemarkung von Mitterode, im dortigen Baustellenbereich, wurden die mittig aufgestellten Warnbaken umgefahren und auf beide Fahrbahnen geschleudert. Dadurch kam es in der Folge zu zwei Unfällen, nachdem ein 21-Jähriger Eschweger als auch eine 49-Jährige aus Oberweser mit ihren Pkws über die Warnbaken fuhren. Schaden laut Polizei: 4000 Euro. Hinweise: 05653/97660.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare