Gut aufgestellt für die Zukunft

Ab Januar gibt es eine Hausarztpraxis im Pflegeheim Schloss Sontra

Ab 1. Januar 2019:: Das Team des Pflegeheims Schloss Sontra freut sich über die zukünftige Hausarztpraxis. Foto: Sonja Berg

Sontra. Gute Neuigkeiten für alle Sontraer Bürger: Zum 1. Januar gibt es im Pflegeheim Schloss Sontra eine neue Arztpraxis.

Sontra. Gute Neuigkeiten für alle Sontraer Bürger: Zum 1. Januar gibt es im Pflegeheim Schloss Sontra eine neue Arztpraxis, die auch eine allgemeine Hausarztpraxis für die Bevölkerung ist. „Wir haben dieses Ziel von Anfang an verfolgt und können nun einen Erfolg vermelden, Claudia Sassen wird die neue Ärztin im Schloss Sontra“, erklärt Inhaber Roland Bardt.

Claudia Sassen wird neue Hausärztin

Damit sichert das Pflegeheim die ärztliche Versorgung vor Ort, da es aktuell nur drei Hausärzte in Sontra gibt. Claudia Sassen hat bis jetzt im Medizinischen Versorgungszentrum in Herleshausen gearbeitet und macht sich nun mit ihrer eigenen Hausarztpraxis in Sontra selbstständig. Seit Juni bietet das Pflegeheim darüber hinaus schon eine Physiotherapie- sowie eine Podologiepraxis an, die ebenfalls Termine für die Bevölkerung vergeben. „Wir sind für die Zukunft also bestens aufgestellt, wenn es um die ärztliche Versorgung geht, wir können optimale Bedingungen mit kurzen Wegen für die Bewohner bieten“, fügt Roland Bardt an. 

Ab Januar 2019 auch Tagespflege

Zum 1. Januar nimmt das Pflegeheim außerdem Patienten in Tagespflege auf. „Die Nachfrage ist bereits groß, aber wir mussten erst einmal die anderen Bereiche abdecken“, so Bardt weiter. 16 Tagespflegeplätze werden ab Januar zur Verfügung stehen. Der erste Wohnbereich mit 28 Zimmern ist mittlerweile komplett belegt, der zweite Wohnbereich wird gerade mit Bewohnern gefüllt, für den es noch Kapazitäten gibt. „Wir sind sehr zufrieden und unsere Bewohner fühlen sich bei uns sehr wohl, darüber freuen wir uns sehr“, so Roland Bardt. Die große Küche, die für die Bewohner für ausgewogene Mahlzeiten sorgt, bietet darüber hinaus auch Catering für die Bevölkerung an. „Unsere Küchenchefin Sandra Staufenberg hat bereits Catering-Erfahrungen in Sontra und wir wollen ihre Kochkünste auch anderen anbieten“, so Bardt weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare