Bei Sontra

Segelflugzeug abgestürzt - Pilot überlebt leichtverletzt

Absturz: Leicht verletzt überlebt der 74-jährige Pilot das Unglück. Foto: Sagawe

Sontra. Mit leichten Verletzungen hat der 74 Jahre alte Pilot eines Segelflugzeuges am Samstagnachmittag einen Absturz in der Nähe von Sontra überlebt.

Der Mann, der Polizeiangaben zufolge aus Nentershausen stammt, war allein in dem Segelflugzeug, als das westlich Sontras am sogenannten Wolfsberg in den Wald abstürzte. Ein anderer Segelflugpilot hatte den Unfall beobachtet und die Hilfskräfte verständigt. Die Feuerwehr aus Sontra war mit einem Großaufgebot am Einsatzort. Außerdem landete auch der alarmierte Rettungshubschrauber mit Notarzt unweit der Absturzstelle.

Der Pilot sei nach dem Absturz ansprechbar gewesen und habe selbständig laufen können, berichtete ein Zeuge vor Ort. Über die Ursache des Unglücks gibt es noch keine Erkenntnisse. Experten des Luftfahrtbundesamtes seien angefordert und würden jetzt die Ermittlungen aufnehmen, hieß es am Samstag an der Unfallstelle.

Von Harald Sagawe

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare