Trotz Regen und einiger Absagen gute Laune bei Sontraer Breitwiesn

Ein Sommerfeeling in der Nase

Die Cocktailparty der ASH war auch in diesem Jahr ein Hit.

Sontra. Pünktlich zum Festsonntag zeigte sich das Wetter von seiner trockenen Seite und lockte hunderte Besucher auf die Straßen. Mit 25 Vereinen, Gruppen und Musikzügen präsentierte sich der Breitwiesn-Umzug in Sontra in diesem Jahr sehr bunt.

Bier und Würstchen verteilten die Kleingärtner zur Freude der Besucher und zeigten den „Stammbaum der Sontraer Feste“, von der Jury wurden sie dafür auf den ersten Platz unter den Motivwagen gevotet.

Als lebende Cocktailmixer mit Schirmchen und Strohhalm konnten die ASH-Mitglieder die Besucher begeistern und zum Lachen bringen: Sie wurden dafür von der Jury auf den ersten Platz unter den Laufgruppen gewählt. Fotos: Sonja Berg

Weit weniger Glück mit dem Wetter hatten die Programmpunkte am Samstagnachmittag: Viele der Veranstaltungen fielen sprichwörtlich ins Wasser, für die Kinder wurde aber ein kleines Programm im Festzelt organisiert. Auch der Vergnügungspark, der in diesem Jahr besonders vielseitig ausfiel, litt unter dem regnerischen Wetter.

Zufrieden zeigten sich die Macher der Cocktailparty am Freitagabend: Mit rund 800 Besuchern feierten die Mitglieder der Aktionsgemeinschaft des Sontraer Handels eine große Party. „Wir hatten einen super Abend, bis halb drei hat die Band Rockpirat gespielt und den Besuchern ordentlich eingeheizt“, so Vorstandsmitglied Axel Fahnert. Mit 30 Leuten war die ASH vor Ort um für den reibungslosen Einlass und die leckeren Cocktails zu sorgen. „Es ist toll, wenn so viele Leute an einem Strang ziehen und diese Party zu einem Erfolg machen“, so Fahnert weiter.

Am Einlass gab es neben Strohhüten und Hawaii-Ketten für jeden Besucher eine Portion Sonnencreme, mit der man das richtige Sommerfeeling für eine Cocktailparty in der Nase hatte. Viel Sand, ein Pool mit Wasser und die Cocktails halfen dabei, das hässliche Wetter vor dem Zelt für ein paar Stunden zu vergessen. (sb)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare