Missglücktes Überholmanöver: Polizei ermittelte flüchtigen Unfallfahrer

Krauthausen. Fahndungserfolg der Polizei: Die Beamten konnte einen flüchtigen Unfallfahrer ermitteln. Der 42-Jährige aus Schmalkalden hatte beim Überholen mit seinem Kleinlaster auf der Bundesstraße 400 in einer Rechtskurve zwischen Krauthausen und Breitau den Kleinlaster eines 59-jährigen Kasselers touchiert und ist einfach weiter gefahren.

Missglückt war das Überholmanöver, weil der 42-Jährigr wegen Gegenverkehr zu früh wieder einscherte, wobei er den Kleinlaster des Kasselers berührte. Er setzte seine Fahrt Richrung Herleshausen dennoch unbeirrt fort, dort konnten ihn die Polizeibeamten ermitteln. Der ´Schaden wird auf 600 Euro geschätzt. (dir)

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare