1. Werra-Rundschau
  2. Lokales
  3. Sontra

Sontra: Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung gegen 19-Jährigen

Erstellt:

Von: Jessica Sippel

Kommentare

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.
Sontra: Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung gegen 19-Jährigen © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Auf einem Lidl-Parkplatz in Sontra soll es am Montag zu einem Streit gekommen sein, woraufhin ein 19-Jähriger einen 55-Jährigen mit Pfefferspray besprüht haben soll.

Sontra – Die Sontraer Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung gegen einen 19-jährigen Eschweger, weil dieser am Montagvormittag auf dem Lidl-Parkplatz in Sontra einen 55-jährigen Mann aus Sontra mit Pfefferspray besprüht haben soll.

Zuvor war es laut Polizei zu einem Streit gekommen, weil der 55-Jährige den jüngeren Mann, der einen Kinderwagen schob, angerempelt haben soll. Daraufhin soll der Eschweger das Pfefferspray gezückt haben. Da der 55-Jährige eine Brille und eine Schutzmaske trug, bekam der Mann nicht viel von dem Reizgas ab und musste nicht akut ärztlich behandelt werden. jes

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion