Trunkenheitsfahrt

Schlüssel abgenommen: Sontraer mit zwei bis drei Promille am Steuer erwischt

Polizei-Symbolbild, Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz.
+
Sontraer mit zwei bis drei Promille im Auto erwischt

Zwischen zwei und über drei Promille soll ein Autofahrer aus Sontra gehabt haben, den die Polizei am Donnerstagabend in Sontra kontrollierte.

Sontra – Zwischen zwei und über drei Promille soll ein Autofahrer aus Sontra gehabt haben, den die Polizei am späten Donnerstagabend gegen 23 Uhr in der Schloßstraße angehalten und kontrolliert hatte. Das hat die Polizeidirektion mitgeteilt.

Demnach konnte der 55-Jährige nach Aufforderung seinen Führerschein nicht vorzeigen, da er gar keine gültige Fahrerlaubnis hat. Weiterhin habe er angegeben, keinen Alkohol getrunken zu haben. Eine vorgefundene Flasche Mundspülung ließ die Beamten anderes vermuten: Zwei Atemtests ergaben zwei und über drei Promille.

Laut Polizeibericht kam es durch das kurz zuvor getrunkene Mundwasser zu diesen unterschiedlichen Ergebnissen. Der 55-Jährige gab dann an, eine halbe Flasche Wein getrunken zu haben. Die Fahrzeugschlüssel wurden ihm abgenommen.  jes

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion