Acht Gramm Cannabis gefunden 

Drogen an Bord: Sontraner liefert sich Verfolgungsfahrt mit Polizei 

Symbolbild Polizei HNA
+
urn:newsml:dpa.com:20090101:170405-99-956324

Nach einer Verfolgungsfahrt über sechs Kilometer haben Beamte der Polizeistation Sontra am Mittwochnachmittag gegen 15.40 Uhr einen 35-jährigen Motorroller-Fahrer aus Sontra gestoppt.

Der Mann war mit seinem Fahrzeug auf dem Radweg Sontra-Breitau unterwegs, hatte mehrere Halteaufforderungen missachtet und zudem versucht, sich der Kontrolle zu entziehen.

Nachdem die Polizisten den Sontraner schließlich gestoppt hatten, stellten sie fest, dass er über keine gültige Fahrerlaubnis verfügt. Zudem bestand der Verdacht des Fahrens unter Einfluss illegaler Drogen, da rund acht Gramm Cannabis bei dem 35-Jährigen aufgefunden wurden.

Eine entsprechende Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde zusätzlich gefertigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion