Vorschläge willkommen: Sontras neuer Hänselmeister sucht ein Gewand 

+
Der Neue und sein Vorgänger: Sontras Hänselmeister Daniel Kohl (links) braucht noch ein Gewand – das alte sei zu sehr mit Wolfgang Ewald verbunden.

Sontra – Sontras neuer Hänselmeister Daniel Kohl sucht ein neues Gewand für die Symbolfigur. Das alte sei zu stark mit Vorgänger Wolfgang Ewald verbunden.

Sontra hat nach über 30 Jahren Amtszeit von Hänselmeister Wolfgang Ewald einen Nachfolger in dieser Position. Seit Januar 2019 bekleidet Daniel Kohl den Posten. Was ihm noch fehlt, ist ein neues Gewand. „Das bisherige ist so sehr mit der Person Wolfgang Ewald verbunden, dass eine Neubesetzung der Symbolfigur auch mit einer äußerlichen Erneuerung einhergehen soll“, sagt Kohl. Daher startet er einen Aufruf.

Schon bei seinem Amtsantritt während des Neujahrsempfangs der Stadt Sontra machte der neue Hänselmeister deutlich, dass er die Aufgabe in alter Tradition, aber auch mit eigenen Ideen weiterführen möchte. Dazu gehört eine neues Gewand.

Daniel Kohl ruft nun mit Unterstützung der Hansegilde und der Aktionsgemeinschaft des Sontraer Handels (ASH) alle Bürger des Sontraer Landes auf, Vorschläge für eine neue Gewandung beizutragen. Fotos, Bilder, eigene Skizzen oder Zeichnungen sind als Ideen gewünscht und sollen bei der Neugestaltung behilflich sein.

„Grundsätzlich soll der Stil in die Blütezeit der Hanse, also innerhalb der Jahre von zirka 1400 bis 1600 passen und einen edlen und offiziellen Charakter haben“, erklärt Kohl. Die besten Vorschläge und Ideen werden prämiert.

Einsendeschluss ist Mittwoch, 10. April. Ideen, Entwürfe, Skizzen und/oder Abbildungen schicken die Sontraer bitte an: Hänselmeister zu Sontra, Daniel Kohl, Danziger Straße 24, 36205 Sontra oder aber per E-Mail an haenselmeister@gmx.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare