Turbo-Abitur wird in Sontra abgeschafft

+
Rückkehr: Die Adam-von-Trott-Schule folgt dem Willen der Eltern, die sich für die Verlängerung der Schulzeit einsetzten. Im Kollegium war die Meinung geteilt.

Sontra. Der gymnasiale Zweig der Adam-von-Trott-Schule in Sontra wird von G8 zu G9 zurückkehren. Das bestätigten jetzt das Schulamt, der Werra-Meißner-Kreis und die Gesamtschule selbst.

Die Änderung soll mit Beginn des Schuljahres 2014/2015 greifen. Einzelheiten werden noch abgeklärt.

Seit acht Jahren bereiten die Lehrer der Sontraer Schule die Schüler auf das sogenannte Turbo-Abitur vor. Im Frühjahr wird ein Doppeljahrgang die Hochschulreife ablegen. Schüler, die sowohl neun und auch acht Jahre bis zum Abitur benötigten, werden zurzeit gemeinsam unterrichtet. „Die G8-Schüler sind auf einem hervorragenden Stand“, lobt die Schulleiterin. G8 habe aus pädagogischer Sicht gut funktioniert. Deswegen ist das Kollegium geteilter Meinung zu Abschaffung des G8-Unterrichts. Aus Richtung der Elternschaft gab es aber massive Kritik an der verkürzten Schulzeit.

Der Kreisausschuss hat der Rückkher der AVT zu G9 bereits zugestimmt. Man wolle aber die Beratungen des Staatlichen Schulamts Hersfel-Rotenburg/Werra-Meißner abwarten. Auf Anfrage der Werra-Rundschau bestätigte der stellvertretende Leiter, dass auch das Schulamt in Bebra grünes Licht für die Rückkehr geben werde. Auch die aktuellen Fünftklässler werden nach G-9-Kritereien unterrichtet. Noch nicht entschieden ist, ob die aktuellen Sechstklässler acht oder neun Jahre bis zum Abitur benötigen.

Die Adam-von-Trott-Schule hatte 2006 die letzte Möglichkeit genutzt, auf den G8-Zug aufzuspringen. Neben Sontra wird G8 auch an der Friedrich-Wilhelm-Schule in Eschwege und an der Freiherr-vom Stein-Schule in Hessisch Lichtenau unterrichtet. Die FWS kehrt ebenfalls zu G9 zurück, in Heli wird ab dem nächsten Schuljahr G8 und G9 parallel angeboten. „Das wäre für unsere Schule nicht machbar“, sagt Susanne Hermann-Borchert.

Von Tobias Stück

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare