Unfall zwischen Sontra und Breitau

Glück im Unglück hatte ein Pkw-Fahrer aus Gütersloh am Montagmittag auf der B 400 zwischen Breitau und Sontra. Er rammte mit seinem weißen Transporter die Betonmauer am fahrbahnrand , verlor die Kontrolle und fuhr die gegenüberliegende Böschung hinab. Der Fahrer blieb unverletzt, andere Verkehrsteilnehmer waren nicht beteiligt.

Rubriklistenbild: © werra-rundschau

Das könnte Sie auch interessieren