Beim Ausparken mit Mofafahrer kollidiert

Verdacht der Unfallflucht: Polizei ermittelt gegen 86-Jährigen

Symbolbild Polizei HNA
+
Polizei Polizeiauto Streifenwagen Auto Deutschland

Wegen des Verdachts der Unfallflucht ermittelt die Polizei gegen einen 86-jährigen Mann aus Nentershausen (Landkreis Hersfeld-Rotenburg).

So soll der Autofahrer am Mittwochmorgen gegen 10.10 Uhr beim Ausparken aus einer Parklücke an der Burhaver Straße in Sontra einen 66-jährigen Mofafahrer aus Sontra übersehen haben. Der 66-Jährige war in Fahrtrichtung Breitwiese unterwegs. 

In der Folge kam es zu einer Kollision, bei der laut Polizei „nicht unerheblicher Sachschaden“ an den beiden Fahrzeugen entstand. 

Der 86-Jährige, der vom Unfallgegener noch angesprochen wurde, soll seine Fahrt aber einfach fortgesetzt haben.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion