Wildunfall zwischen Sontra und Lindenau: 1000 Euro Schaden

Sontra/Lindenau – Zu einem Wildunfall gekommen ist es am Donnerstagmorgen auf der Strecke zwischen Sontra und Lindenau.

Um 6.34 Uhr befuhr ein 58-jähriger Pkw-Fahrer aus Alheim die genannte Fahrbahn, die Kreisstraße 28. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Reh, das anschließend davonlief. Am Fahrzeug entstand nach Aussage eines Polizeisprechers ein Schaden in Höhe von zirka 1000 Euro. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare