Blaulicht

21-jähriger fährt in Gegenverkehr - zu schnell in der Kurve

Symbolbild Unfall Polizei
+
Symbolbild Unfall Polizei

Wegen überhöhter Geschwindigkeit ist es am Mittwoch zwischen Eltmansee und Diemerode zu einem schweren Unfall gekommen.

Eltmansee – Zwei Autos sind am Mittwochnachmittag gegen 17 Uhr zwischen Eltmannsee und Diemerode frontal zusammengestoßen. Wie die Polizei schildert, hatte ein 21-jähriger Autofahrer aus Waldkappel vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war ins Schleudern geraten. Dabei kollidierte er mit dem Auto eines 36-jährigen Mannes aus Sontra, der ihm entgegenkam.

Beide Autos waren nach Angaben der Polizei nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden wird mit insgesamt 5000 Euro angegeben.  Stefanie Salzmann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare