62-Jähriger bringt sich mit Sprung von Quad in Sicherheit

Waldkappel. Waldkappel. Mit einem Sprung vom Quad rettete sich am Dienstagmorgen ein 62-jähriger Mann in Waldkappel vor dem Zusammenstoß mit einem Linienbus.

Wie die Polizei in Eschwege dazu mitteilt, war der Mann auf dem Gossmannring unterwegs und gerade dabei, an einem am Straßenrand geparkten Auto vorbeizufahren, als ihm der Bus rückwärts entgegenkam. Bevor es zum Zusammenprall kam, sprang der Quad-Fahrer ab. Der Bus wurde von einem 62-Jährigen gesteuert. Weil der Mann den Linienbus auf dem Gossmannring nicht wenden konnte, fuhr er rückwärts. Dabei musste er ebenfalls einem geparkten Auto ausweichen.

Der Quad-Fahrer blieb unverletzt, das Fahrzeug wurde beim Zusammenstoß mit dem Bus beschädigt. (hs)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare