Startschuss am Freitag 

Am Wochenende wird gefeiert: Waldkappel beendet die Kirmessaison

+
Daumen nach oben: Das Waldkappeler Kirmesteam ist bester Laune und freut sich auf die Uhlenfänger Kirmes in Waldkappel. 

Die Kirmessaison neigt sich dem Ende zu, doch in Waldkappel geht die Party an diesem Wochenende erst richtig los. Vom 25. bis zum 27. Oktober feiern die Waldkappeler die letzte Kirmes 2019 im Werra-Meißner-Kreis.

Nach dem es im letzten Jahr keine Kirmes in Waldkappel gab, ist die Freude umso größer, dass die Feier-Saison traditionell wieder ihren Abschluss im Waldkappeler Bürgerhaus findet.

Die Planungen sind längst abgeschlossen, die letzten Vorbereitungen werden bis Freitag getroffen. So wird die organisierende Kirmesgesellschaft mit Sebastian Rietsch bis dahin Wimpel in der Stadt aufhängen und den Festsaal herrichten. Drei Tage wird dann am Stück gefeiert. Das Kirmesteam hat dazu ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt:

Der Freitag

Am Freitag, 25. Oktober, fällt um 21 Uhr der Startschuss zur Kirmeseröffnung. Discomusik von Bo Music wird im Bürgerhaus für gute Stimmung sorgen.

Der Samstag

Nach einer kurzen Nacht können alle etwas Kraft tanken am Samstag. Abends wird wieder im Bürgerhaus gefeiert. Ab 21 Uhr wird eingeladen zum Tanz mit der Partyband The Tequilas. Das breit gefächerte Musikangebot bietet sich gut zum Tanzen an für Alt und Jung.

Der Sonntag

Der Sonntag auf der Waldkappler Kirmes startet vormittags besinnlich mit einem Gottesdienst in der evangelischen Kirche in Waldkappel. Beginn ist um 10.30 Uhr.

Im Bürgerhaus angekommen, beginnt dann der Frühschoppen. Die Dreschflegel 2.0 werden ein letztes Mal für Stimmung sorgen. Nach Kaffee und Kuchen am Nachmittag beginnen die beliebte Fahnenverlosung, und das Kirmeswochenende wird gemeinsam gemütlich ausklingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare