Verkehrsunfall

Mit Auto gegen Walze:10 000 Euro Sachschaden

Hetzerode. Sachschaden in Höhe von 10 000 Euro entstand nach Angaben der Eschweger Polizei, als am Donnerstagnachmittag ein 40 Jahre alter Autofahrer aus Eschwege in der Nähe des Waldkappeler Stadtteils Hetzerode mit seinem Wagen gegen eine ausbrechende Walze prallte.

Wie ein Sprecher der Polizeidirektion Werra-Meißner in Eschwege berichtete, war der Eschweger mit seinem Wagen auf der Landesstraße aus Richtung Bischofferode nach Hetzerode unterwegs, als ihm ein Traktor mit der angehängten Walze entgegenkam. Der 61-jährige Traktorfahrer habe kurz vor einer Linkskurve bemerkt, dass er auf seiner Fahrspur zu weit links fuhr. Das wollte er korrigieren. Mit einer zu hefigen Lenkbewegung brach die Walze aus und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dem Autofahrer gelang es nicht mehr auszuweichen. (hs)

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare