Lagerhalle mit Veranstaltungstechnik brennt in Waldkappeler Industriegebiet nieder

+
Im Industriegebiet von Waldkappel am Gossmanring ist eine Lagerhalle am Freitagmorgen komplett abgebrannt.

Im Industriegebiet von Waldkappel am Gossmanring ist eine Lagerhalle am Freitagmorgen komplett abgebrannt. Die Feuerwehren aus Waldkappel waren mit 80 Mann im Einsatz.

Aktualisiert um 13.24 Uhr. Entgegen der Erstmeldung gehört die Halle am Gossmanring im Waldkappeler Industriegebiet nicht zu einem Landmaschinenhändler. Gelagert wurde dort Veranstaltungstechnik und Waren eines Getränkehandels. 

Das Feuer ist gegen 9 Uhr am Freitagmorgen ausgebrochen. "Als die ersten Einsatzkollegen eingetroffen sind, stand die Halle schon voll in Flammen", berichtet Stadtbrandinspektor Carsten Degenhardt. 

Die Feuerwehr Waldkappel, die mit allen verfügbaren Kräften aus dem Stadtgebiet im EInsatz war, hatte schnell Verstärkung - unter anderem die Drehleiter aus Hessisch Lichtenau - angefordert, konnte aber nichts mehr retten. Das Feuer war nach etwa einer halben Stunde unter Kontrolle. Die rund 200 Quadratmeter große Halle, die in Leichtbauweise errichtet wurde, brannte aber komplett nieder, wie die Feuerwehr berichtet. Im Inneren waren neben der Veranstaltungstechnik für Großveranstaltungen auch zwei Transporter abgestellt.  und richtet sich auf einen längeren Einsatz ein. 

Zurzeit kontrolliert die Feuerwehr die Nachlöscharbeiten. Gegen Mittag soll der Einsatz beendet sein. Als Brandursache vermutet Stadtbrandinspektor Carsten Degenhardt einen technischen Defekt. 

Beamte des zuständigen Fachkommissariats der Kriminalpolizei in Eschwege haben die weiteren Ermittlungen übernommen und noch während der Löscharbeiten die Brandstelle in Augenschein genommen. Sie schätzen den Schaden auf mehrere Hundertausend Euro. Über die Brandursache kann derzeit noch keine verlässliche Aussage getroffen werden, die Ermittlungen dauern an, sagt die Polizei.

Feuer in Waldkappel: Lagerhalle brennt ab

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare