Das Dorf verschönert

Zum Freiwilligentag in Harmuthsachsen kamen 18 fleißige Helfer

Mit Zangen und Besen: Gemeinsam verschönerten die Helfer das DOrf.

Harmuthsachsen. Zum Freiwilligentag in Harmuthsachsen hatten sich Ende September 18 Helfer eingefunden.

Die erledigten folgende Arbeiten: Der Weg zur Friedhofskapelle wurde von Unkraut befreit, die Hecke an der Trocknungsanlage wurde zurückgeschnitten, eine Baumwurzel am DGH-Parkplatz wurde entfernt und an allen öffentlichen Plätzen im Dorf eine allgemeine Reinigung durchgeführt. Für das leibliche Wohl wurde mit Bratwurst und Kuchen sowie Getränken gesorgt. Ortsvorsteher Josik Kolar dankte allen Beteiligten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare