Michels Karle ist der Älteste

Karl-Theodor Marth aus Waldkappel-Eltmannsee feierte am Dienstag 97. Geburtstag

+
95,5 Jahre Altersunterschied: Geburstagskind Karl-Theodor Marth und sein Gratulant Jonas.

Eltmannsee. Er ist der älteste männliche Bürger der Stadt Waldkappel – der im Stadtteil Eltmannsee lebende Karl-Theodor Marth. Am Dienstag feierte der rüstige Senior seinen 97. Geburtstag.

Auf die Frage wie er dies geschafft hat antwortet er mit Schulterzucken: „Die Arbeit in der Landwirtschaft und im Wald bis ins hohe Alter hat mich fit gehalten.“

Noch heute fährt der im Ort nur als „Michels Karle“ bekannte 97-Jährige ab und zu mit dem Traktor in den Wald um „nach dem Rechten zu schauen“, wie er sagt. Karl-Theodor Marth wurde am 3. Oktober 1920 geboren und kann auf beachtliche 97 Jahre Lebenserfahrung zurückblicken. 

Zu den ersten Gratulanten gehörte der jüngste Bürger von Eltmannsee, Jonas Rosner, der im April 2016 geboren wurde, mit seiner Mutter Kerstin und dem Ortsvorsteher von Eltmannsee, Jürgen Reinhardt, der nun auf den 100. Geburtstag hofft und sich dann natürlich etwas einfallen lässt. (red/dir)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare