Unfall im Schnee

Landstraße blockiert: Lkw stehen nach Unfall quer

Lkw haben sich im Schnee festgefahren.
+
Unfall bei Hetzerode.

Querstehende Lkw versperren die Landstraße 3227 zwischen der Gemeinde Waldkappel und der Stadt Spangenberg.

+++ Folgemeldung: 27. Januar 2021, 15.45 Uhr +++

Waldkappel - Zwischen Hetzerode und Bischofferode ist ein Lkw-Fahrer mit seinen Fahrzeug aufgrund des Schnees auf der Landstraße liegen geblieben. Das bestätigt Polizeisprecher Jörg Künstler auf Nachfrage unserer Zeitung.

Als ein weiterer kleinerer Lkw an der Unfallstelle eintraf, versuchte dessen Fahrer - ein 58-Jähriger aus Frielendorf (Schwalm-Eder-Kreis) - am steckengebliebenen Fahrzeug vorbeizufahren. Dabei touchierte er das andere Fahrzeug. Dabei beschädigte der Frielendorfer unter anderem den Spiegel.

Der Schaden beläuft sich nach jetziger Einschätzung auf 500 Euro, so Künstler. Die Beamten sind noch im Einsatz.

+++ Erstmeldung: 27. Januar 2021, 14.21 Uhr +++

Waldkappel - Kein Durchkommen mehr zwischen dem Waldkappeler Ortsteil Hetzerode und dem im benachbarten Schwalm-Eder-Kreis liegenden Bischofferode (Spangenberg): Auf der Landstraße stehen zwei Lkw quer.

Kurz nach dem Ortsschild von Hetzerode haben sich die beiden Lkw im Schnee festgefahren.

Die Polizei ist bereits im Einsatz. Weitere Informationen folgen. (mai)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion