Mann baut bei Bischhausen betrunken Unfall und haut zu Fuß ab

Bischhausen – Mit 2,2 Promille im Blut hat ein Mann am Sonntagabend an der Autobahnabfahrt bei Bischhausen einen Unfall gebaut.

Der Polizei wurde um 18.15 Uhr ein liegengebliebenes Auto gemeldet. Die drei Insassen stiegen aus und machen sich zu Fuß Richtung Waldkappel aus dem Staub. Auf dem Radweg traf eien Streife die Männer, von denen einer den Pkw gefahren hatte, Ein Alkoholtest ergab den Wert von 2,2 Promille. Eine Blutentnahme folgte, der Führerschein wurde sichergestellt. Bei dem Unfall wurden zwei Schutzplanken und ein Verkehrszeichen beschädigt. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Schaden: zirka 2000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare