Polizei und Veterinäramt ermitteln

Schlachtabfälle in Kläranlage gekippt

Waldkappel. Größere Mengen Schlachtabfälle haben Unbekannte ins Klärwerk Schemmergrund gekippt. Die Gedärmereste und Innereien seien in der Anlage zwischen Waldkappel und Friemen illegal entsorgt worden, teilte die Polizei mit.

Entdeckt worden seien die Abfälle bereits am vergangenen Donnerstag vom zuständigen Klärwärter. Die Abfälle hatten sich am Rechen und am Sandfang verfangen. Die Menge dürfte etwa acht Schubkarren füllen, schätzte die Polizei.

Nun ermitteln die Polizei und das Veterinäramt. (clm)

Hinweise: Polizei Eschwege, Tel. 05651/9250.

Rubriklistenbild: © Symbolbild/Archiv

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare