Schlemmern in Schemmern

Herbst-Frauenfrühstück der Landfrauen lockt Gäste mit buntem Programm

Frauenfrühstück in Schemmern: Die Teilnehmerinnen schlemmten am appetitlich angerichteten Frühstücksbuffet der Landfrauen. Foto: privat

Wieder keine Mühen gescheut haben die Landfrauen aus Schemmern, als sie am Samstag zum Herbst-Frauenfrühstück ins Gemeindehaus eingeladen hatten. Dabei stand nicht nur der Genuss des reichlich und appetitlich angerichteten Frühstücksbüffets im Vordergrund, sondern das musikalische Rahmenprogramm. Und das begann nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Ute Brandau mit zwei Klavierstücken der elfjähirgen Lena Großkurth aus Schemmern, die dafür viel Beifall erhielt.

Wieder konnte Christina Patzwall aus Duderstadt als Referentin gewonnen werden, die bereits im letzten Jahr mit dem Thema „Unsere Hormone – unsere Gefühle“ begeistern konnte. Ihr diesjähriges Thema „Das Gesicht – die Landkarte des Lebens“ stammt aus der Psycho-Physiognomik, nach der die Gesichtszüge eines Menschen auf dessen Charakterzüge schließen lassen. Diese These stützt sich auf seinen Begründer Carl Huter, der den unterschiedlichen Ausstrahlungsqualitäten geistig/seelische Eigenschaften zuordnete. Christina Patzwall konnte bei einigen Besucherinnen exemplarisch deren individuelles Naturell am Gesicht erkennen, was sie sehr humorvoll rüberbrachte. Man kann zum Beispiel an der Steilstellung der Stirn, dem Faltenverlauf, der Größe der Nase und der Form des Kinns auf die Charaktereigenschaften bzw. die Schwächen und Stärken eines Menschen schließen.

Dies verdeutlichte sie anhand eingeblendeter Fotos von berühmten Persönlichkeiten. und ermunterte die Anwesenden ausdrücklich, keinen Idealen nachzueifern, sondern die eigene Persönlichkeit als einmalig zu definieren und sich seiner Stärken und seinem unverwechselbaren Profil bewusst zu sein. An Selbstbewusstsein mangelt es ihr jedenfalls nicht, zeigte sie doch, dass auch sie nicht an allen Stellen ihres Körpers vollkommen ist, wie man es vermeintlich sein müsste. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare